Jahresprogramm

Im Verlaufe des Jahres ergeben sich oft wiederkehrende Termine. Da unsere Homepage derzeit nicht mehr aktualisiert werden kann, gibt es hier nur einen groben Jahres-Überblick. Aktuelle Daten erfahren Sie auf den verlinkten Seiten oder kontaktieren Sie uns bitte im KIB Zwickau.

Schuljahr 2018/19 Kunstprojekt für Kinder

KRFamilie
Wer hat Lust, den Pinsel zu schwingen? Bei uns wird aber nicht nur gemalt. Wir fertigen ebenso Holz- und Linolschnitte an, die später auf Papier oder Stoff gedruckt werden können. Unsere Motive zeichnen, malen oder schneiden wir nach Geschichten und Ereignissen, die uns beschäftigen.
Wir treffen uns immer montags im Gemeindezentrum der Ev.-Luth. Christophoruskirchgemeinde, Makarenkostraße 40 in Eckersbach. Bei schönem Wetter kann draußen gearbeitet werden, ansonsten nutzen wir die Räume im KIB Zwickau. Regelmäßig werden unsere Ergebnisse im Foyer der Kirche ausgestellt. Interessierte Kinder können jederzeit bei uns einsteigen. Bitte Kleidung tragen, die jedes kreative Experiment aushält.

Termine: Schuljahr 2018/2019 montags ab 16 Uhr (außer in den Ferien).
Kosten für die Teilnehmer: keine
Empfohlenes Alter: Kinder zwischen 6 und 12 Jahren.
Die künstlerische Leitung übernimmt Frau Annette Fritzsch, Diplom-Grafikerin und freischaffende Künstlerin aus Zwickau-Auerbach.

Unser großes Thema sind die Kinderrechte. In 2019 gibt es dazu ein Jubiläum: 30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention. Foto: Recht auf eine Familie, Bleistift und Wachsmalkreiden.

Projektwoche "Starke und schlaue Kids"

Die Projektpartner, die gemeinsam mit dem Jugendamt des Landkreises Zwickau die Reihe "Starke und schlaue Kids" an Grundschulen durchführen, suchen sich pro Jahr zwei Grundschulen im Landkreis aus. Im Rahmen der Projektwoche gibt es die Gelegenheit, vielen interessanten Themen auf die Spur zu kommen, die im Lehrplan manchmal zu kurz oder vielleicht gar nicht behandelt werden. Die Mitarbeiter des KIB beteiligen sich je nach Wunsch mit verschiedenen Themen. Besonders beliebt sind unsere märchenpädagogischen Angebote mit dem Aufbau von Bodenbildern.

Origami für Erwachsene

BonnGodesberg
Meist im Abstand von zwei Monaten finden in den Räumlichkeiten der Ev.-Luth. Christophoruskirchgemeinde Origami-Stammtische für Erwachsene statt. Die Treffen beginnen ab 14.30 Uhr, es kann also auch später teilgenommen werden. Das vorgegebene Motto ist nur ein Richtwert. Jederzeit können eigene Ideen eingebracht und eigene Modelle mit anderen Teilnehmern gemeinsam gefaltet werden. Jeder Interessierte ist herzlich zu unseren Origami-Stammtischen eingeladen. Da wir in kleinen Gruppen falten, können auch Anfänger jederzeit einsteigen. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Die Origami-Treffen finden meist in folgenden Monaten statt: Januar, März, Juni, September, November
Ort: Gemeindezentrum der Ev.-Luth. Christophoruskirche, Makarenkostraße 40, 08066 Zwickau
Der aktuelle Termin kann bei uns erfragt werden. Zusätzlich können wir die Origami-Termine auf den Seiten von TolSax veröffentlichen.

Familienaktionstage im DLM

schloss
Wer denkt, dass es im Museum nur angestaubte Objekte gibt, hat schon jahrzehntelang falsch gelegen!!! Besonders schöne Anlässe für einen Museumsbesuch sind die Aktionstage, bei denen sich die Mitarbeiter des Landwirtschaftsmuseums einiges ausdenken.

Die Mitarbeiter des KIB Zwickau beteiligen sich gern übers Jahr verteilt an ausgewählten Veranstaltungen. So sind wir übers Jahr verteilt bei folgenden Aktionstagen dabei, aktuelle Termine erfahren Sie auf den Schloss-Seiten:

Ostermontag: Museumspädagogisches Zentrum

"Osterhasen, Eier und noch mehr", von 13 bis 16 Uhr gibt es im museumspädagogischen Zentrum (Rittergut) Mitmachangebote für die ganze Familie. Die KIB-Mitarbeiter bringen zu Ostern stets Oster-Origami mit und ein kleines Kreativangebot aus der "Näh- und Flickwerkstatt".
Sommerferien: Museumsbauernhof
Gegen Ende der Sommerferien gibt es im Museumsbauernhof ein Aktionsprogramm für alle Ferienkinder. Es gibt verschiedene Mitmachangebote: Lehmziegel herstellen, eine leckere Mahlzeit im Lehmbackofen garen, alte Spiele entdecken. Die KIB-Mitarbeiter bringen stets ein lustiges Kreativangebot mit.
September: "Holztag"

Das Landwirtschaftsmuseum nimmt an diesem Tag etliche Ausstellungsstücke in Betrieb. So kann die große Holzsäge bestaunt oder dem Schmied über die Schulter geschaut werden. Von 10 bis 16 Uhr warten diese und andere Schauvorführungen und Mitmachaktionen zum Thema Holz auf die Besucher. Die KIB-Mitarbeiter bringen die tollen Holzschnitte aus dem Kunstprojekt zum Drucken mit.
Oktober: Museumsbauernhof

Von 10 bis 16 Uhr wartet der Museumsbauernhof auf alle kleinen und großen Entdecker. Unter dem Motto "Buttern, Backen, Saften, Hufeisen werfen und Fassdauben schaukeln" kann gespielt und genascht werden. Die KIB-Mitarbeiter bringen ein attraktives Nähangebot aus der "Näh- und Flickwerkstatt" mit.

1. Juni Internationaler Kindertag

Anlässlich des Kindertages wird in Zwickau stets in mehreren Stadtteilen gefeiert. Das KIB Zwickau beteiligt sich stets an der Kindertagsveranstaltung in der Zwickauer Hauptstraße. Das Zwickauer Antiquariat und Buchladen, Inhaberin Gabriele Hertel, ist unser Tandem-Partner. Dieses Projekt wurde vom Kinder- und Jugendcafé Citypoint ins Leben gerufen. Bei gemeinsamen Veranstaltungen in der Zwickauer Hauptstraße gestalten wir daher gemeinsam mit dem Antiquariat attraktive Angebote für die kleinen Zwickauer.

Sommerferien - Mini-Zwickau

Krabbe
Die Ferien-Spielstadt Mini-Zwickau findet meist in der ersten und zweiten Ferienwoche in der Pestalozzi-Oberschule in Zwickau-Pölbitz statt. An den zwei Wochen öffnen sich ab 9 Uhr die Tore für alle kleinen Bürgerinnen und Bürger, jeweils von Montag bis Freitag. Alle interessierten Eltern können sich an den Nachmittagen ab 14 Uhr einen Einblick ins Projekt verschaffen. Besucherausweise nicht vergessen! Die KIB-Mitarbeiter werden sich natürlich wieder als Paten beteiligen und einen lustigen Betrieb betreuen.
Wer die Spielstadt noch nicht kennt, kann sich auf den Seiten der Mini-Media-Group umschauen. Hier gibt es Berichte vom letzten Jahr, die bei Mini-Zwickau-TV und der Mini-Stadt-Presse entstanden sind. Foto: der große Heinz

Vermischtes

Zusätzlich zu den vorangegangenen Terminen beteiligen wir uns an weiteren Aktionstagen unserer Kooperationspartner. Beispielsweise sind wir stets mit einem Spiel- und Kreativangebot beim Internationalen Kindertag (1. Juni), beim Zwickauer Stadtfest (August) oder beim Kinderkirchentag (alle zwei Jahre) dabei. Des Weiteren beteiligen wir uns regelmäßig an der Interkulturellen Woche (September) oder bei Veranstaltungen des Bündnisses für Demokratie und Toleranz.